Karl Erich Merseburger

Grafik

0_kuenstler_merseburger-kal.gif

Zur Person

  • geboren am 20.02.1890 in Zeitz
  • gestorben am 28.08.1968 in Weinheim an der Bergstraße
  • Ausbildung zum Postbeamten
  • Privatstunden an der Hochschule für Graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig
  • anfangs Vorliebe für Druckgraphik, dann Holzschnitt
  • Illustrator und freischaffender Gebrauchsgraphiker
  • in den fünfziger Jahren Publizierung einiger Aufsätze
  • wegen Repressalien verließ der Künstler 1960 die DDR

 

Ausstellung

  • Mainz: 4. Internationaler Exlibriskongress 1956
  • Zeitz: Werkausstellungen im Museum Schloss Moritzburg 1982,1990,1998

Werke

Alt-Zeitz im Schneemantel des Winters Blick auf die Moritzburg Museum Schloss Moritzburg Zeitz
Alt-Zeitz im Schneemantel des Winters Blick auf die Moritzburg Museum Schloss Moritzburg Zeitz
Ex libris contra Bellum Karl M. Astor
Ex libris contra Bellum Karl M. Astor

weitere Werke

  • Türme und Tore, 1920, Schabzeichnungen
  • Kunst und Leben, Kalender
  • Glaubenswende, vor 1925, Illustrationen
  • Schloßtürmers Eidamm, vor 1925, Illustrationen
  • Jugendgold, vor 1925, Illustrationen
  • Zeitzer Theatergeschehnisse im Revolutionsjahr 1848, Aufsatz
  • Das Zeitzer Stadtwappen, Aufsatz
  • Die kursächsischen Post- und Distanzsäulen in und um Zeitz, 1965, Sonderheft des Museums Schloss Moritzburg Zeitz 

Künstler alphabetisch