Fritz Amann

Malerei und Grafik

Zur Person

  • geboren am 11.11.1878 in Gera-Untermhaus
  • gestorben am 25.05.1969 in Naumburg/ Saale
  • Kaufmannslehre, dann Studium an der Großherzoglichen Kunsthochschule in Weimar
  • nach Stationen in Düsseldorf, München, Detmold und Dresden ab 1906 in Naumburg/ Saale
  • vorrangig Landschafts- und Porträtbilder, Entwürfe für Glas- und Kachelmalereien sowie für Plakate und Chromolithographien
  • Arbeit mit Pastell-, Öl- und Temperafarben 

Ausstellungen

  • Dresden: Dritte Deutsche Kunstausstellung 1953
  • Naumburg: Ausstellung der Ortsgruppe des Verbandes Bildender Künstler 1957
  • Naumburg: Gedächtnisausstellung im Heimatmuseum 1970

Werke

Arbeiter im Weinberg Tempera
Marschierende Soldaten am Weinberg 1938, Öl
Friedrich II von Preußen empfängt die Naumburger Ratsherren
Übergang der geschlagenen Armee Napoleons 1813 über die Unstrut bei Freyburg um 1950, Tempera, Museum Schloss Neuenburg in Freyburg/ Unstrut

Weitere Werke

  • Felsen, Pastell, Stadtmuseum Naumburg/ Saale
  • Blick auf St. Wenzel, Tempera, Stadtmuseum Naumburg/ Saale
  • Burg Saaleck, Pastell, Stadtmuseum Naumburg/ Saale
  • Die Eckartsburg, Eckartsburg in Eckartsberga
  • Die Saale bei Naumburg, Pastell
  • Winter in Holstein, 1957
  • Weinbergslaube, 1957
  • Waldstück mit Diana, 1957
  • Bildnis des Schauspielers Sch., 1956
  • Bildnis der Museumsleiterin Sch., 1956
  • Landschaft bei Naumburg, 1953, Öl, 70x100 cm
  • Korbflechter, 1950, Pastell, Privatbesitz
  • Alter Mann, 1950, Pastell, Privatbesitz
  • Wochenmarkt in Naumburg/ Saale, 1949, Öl, Sparkasse Burgenlandkreis
  • Bildnis des Soldaten O.N., 1942, Öl, Stadtmuseum Naumburg
  • Blumen am Zaun, 1941, Öl, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
  • Selbstbildnis, 1939, Öl
  • Blick auf Naumburg, 1939, Öl
  • Porträt Graf Posadowsky-Wehner, 1938, Öl
  • Milchmine, 1925
  • Der Fuchs, 1894, Pastell
  • Weiblicher Akt, 1913 

Künstler alphabetisch