Gertrude Dettler-Paetzold

Malerei und Grafik

Zur Person

  • geboren am 16.03.1891 in Berlin
  • gestorben wahrscheinlich 1974 in Wiesbaden (letzter Eintrag im Melderegister)
  • Besuch der Städtischen Kunstgewerbeschule in Charlottenburg
  • von 1908-1910 Studium an der Königlichen Akademie der Künste in Berlin
  • von 1915-1916 an der Unterrichtsanstalt des Berliner Kunstgewerbemuseums
  • zunächst tätig als Kunsterzieherin von 1918-1938 und von 1945-1957
  • wohnhaft in Naumburg/ Saale
  • schuf Landschaftsbilder, Blumenstilleben, Porträt- und Kopfstudien in Aquarell-und Pastelltechnik
  • nach 1948 auch Kunsterzieherin an der Naumburger Kreisvolkshochschule
  • übersiedelte 1957 nach Wiesbaden

Ausstellungen

  • Gumbinnen bei Insterburg 1929
  • Königsberg 1930
  • Würzburg 1934
  • Schneidemühl/ Westpreußen 1940
  • Würzburg 1944
  • Naumburg/ Saale: Einzelausstellung im Foyer der Reichskrone 1932
  • Erste Naumburger Nachkriegskunstausstellung 1945
  • Kunstausstellung im Salztorhäuschen 1950
  • Weihnachtsausstellung des Verbandes Bildender Künstler im Salztorhäuschen 1950
  • Einzelausstellung im Heimatmuseum 1956

Künstler alphabetisch