Rudolf Canarius

Malerei

Zur Person

  • geboren am 16.11.1874 in Apolda
  • gestorben am 02.03.1958 in Naumburg/ Saale
  • Studium an der Königlichen Akademie der Künste in Berlin
  • vorrangig vom Impressionimus geprägter Malstil
  • häufig Landschaftsbilder
  • langjährig Zeichenlehrer und Studienrat in Weißenfels
  • nach 1945 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR

Ausstellungen

  • Ausstellung des Verbandes Bildender Künstler der DDR im Heimatmuseum Naumburg/ Saale 1957  

Werke

  • Die Kirche von Treben, 1957, Aquarell 

Künstler alphabetisch