Rudolf Stange

Grafik

Malerei, Design, Produktdesign, Corporate identity, Interieurdesign, Kunst- und Design bezüglich Bau und Raum, auch unter dem Aspekt der Denkmalpflege 

Zur Person

  • geboren 2. Februar 1938 in Hohenmölsen
  • 1956 Abitur in Naumburg
  • 1956-1958 Lehre als Gebrauchtwerber, Unterricht bei dem Maler Fischer-Lamberg in Halle
  • 1958-1963 Studium an der Hochschule für industrielle Formgestaltung Halle - Burg Giebichenstein, immatrikuliert im Fach Bau- und Raumgestaltung bei Prof. Engemann, Grundstudium bei Prof. Zitzmann
  • 1963 Diplom, Fachrichtung: Technische Formgestaltung
  • 1963-1967 künstlerisch-wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • seit 1968 freischaffend tätig als Industrieformgestalter, besonders für polygrafischen Maschinen- und Gerätebau, Schuhmaschinen, Uhrenindustrie, Schweißtechnik, Elektrohaushaltsgeräteindustrie und Fahrzeugelektrik
  • seit 1968 im Designbereich durch Herstellerfirmen auf Fach- und Industriemessen im In- und Ausland erfolgreich vertreten
  • Auszeichnungen der Erzeugnisse: 5 x Auszeichnung "Gutes Design", 7 x Prädikat "Spitzenleistung", einige Goldmedaillen
  • 1973-1992 nebenamtliche Lehrtätigkeit in den Fächern Gestaltungsgrundlagen, Naturstudium an der Ingenieurschule für Lederverarbeitungstechnik Weißenfels
  • seit 1986 verstärkt Beschäftigung mit Landschafts-Aquarellmalerei
  • seit 1994 freie Lehrtätigkeit für das IHK Bildungszentrum Halle-Dessau in gestaltungs- und kunstgeschichtlichen Fächern
  • seit 2000 Gestaltungs-Aquarellkurse im eigenen Hofatelier

Auszeichnungen

  • Erzeugnisse des DDR-Design für 5 x Gutes Design, 7 x Gestalterische Spitzenleistung
  • einige Goldmedaillen für Designerzeugnisse
  • 1991 Händelpreis (Kunstpreis des Bezirkes Halle) für gesamtes Schaffen

Mitgliedschaften

  • 1966 Mitglied im Verband Bildender Künstler der DDR
  • Mitglied Verband Bildenden Künstler Sachsen-Anhalt, Regionalverband Halle
  • Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler
  • 1990-2000 VDID (Verband Deutscher Industrie Designer) im DDV (Deutscher Designer Verband) 

Ausstellungen

Personalausstellungen

  • 1997 Schkölen: Wasserburg
  • 2001 Naumburg: Ev. Stadtkirche St. Wenzel
  • 2002 Kämmeritz: Holzmühle
  • 2002 Naumburg: Gemeinschaftspraxis der Zahnärzte Dr. Wunderlich & Dr. Toepfer
  • 2002/ 2003 Weißenfels: Kreiskrankenhaus Asklepios

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)

  • Bezirkskunst- und Regionalausstellungen in Halle: 1971, 1975, 1979, 1982, 1984
  • Naumburg: Kreiskunstausstellungen 1981, 1985, 1989
  • Kunstausstellung der DDR: 1972/73, 1977/78, 1972/83, 1987/88 1981
  • Halle: Regieausstellung VBK Halle
  • 1994 Halle: Landeskunstschau
  • 1999 Zeitz: Museum Schloss Moritzburg "II. Triennale - Kunstausstellung Sachsen-Anhalt Süd"
  • 2002 Merseburg: Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg "III. Triennale, Kunstausstellung Sachsen-Anhalt Süd" 

Werke

Mutter Laue, meine Wirtin in Halle 1959 Öl auf Pappe 36,5 x 25 cm
Bunte Schirme im Regen 1959 Öl auf Pappe 23,7 x 19 cm
Regina als Blumendame in Blau 1960 Öl auf Hartfaser 82,4 x 58,4 cm
Alter Mann vor Naumburg 1960 Öl auf Hartfaser 23 x 27 cm
Stillleben mit Paprika 1960 Öl auf Hartfaser 22,3 x 29,4 cm

Künstler alphabetisch